UNESCO-Stätten-Tour - Auf den Spuren von UNESCO-Stätten in Tunesien

Auf den Spuren von UNESCO-Stätten in Tunesien

  • ruine de carthage
  • cite archéologique dougga
  • colisé el jem
  • grand mosquée kairouan
  • cite archéologique kerkouane
  • la-medina-de-tunis
  • le-site-archeologique-de-dougga
  • medina tunis
  • medina-de-sousse
  • medina-de-tunis
  • ruines-de-carthage
  • site-archeologique-de-carthage
  • site-archeologique-de-kerkouane
  • thugga
  • tunis-medina

Beschreibung der UNESCO-Stätten-Tour :

UNESCO-Stätten-Tour ist eine 9-tägige Schaltung.

Trotz seiner kleinen Fläche verfügt Tunesien, das reich an historischem und kulturellem Erbe ist, über 8 Denkmäler, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Genießen Sie auf dieser Strecke einen 100% igen Kulturbesuch und besuchen Sie diese Denkmäler nacheinander.

Beginnen Sie in Tunis und entdecken Sie die alte Medina und die archäologische Stätte von Karthago. Fahren Sie weiter nach Dougga, vorbei am Ichkeul-See, und erkunden Sie dann Kairouan, El Jem und Kerkouan !

Über die UNESCO-Stätten-Tour :

  • Dauer : 9 Tage
  • Abfahrtszeit : 8h30 Uhr
  • Support : Ganz Tunesien (unser Team holt Sie dort ab, wo Sie sind)
  • Bestätigung : Sofort
  • Reiseleitung : Arabisch – Französisch – Englisch – Deutsch – Italienisch
  • Art des Transports : Klimatisiertes Fahrzeug
  • Ausflug vom tunesischen Tourismusbüro genehmigt
  • Stornierung : kostenlos bis 7 Tage vor dem Datum der Exkursion

Höhepunkte der UNESCO-Stätten-Tour :

  • Nutzen Sie die Abholung Ihrer Adresse in Tunesien
  • Entdecken Sie einen großen Teil Nordtunesiens
  • Besuchen Sie alle Denkmäler und Stätten, die von der UNESCO in Tunesien zum Weltkulturerbe erklärt wurden
  • Entdecken Sie die archäologische Stätte von Karthago, die Medina von Tunis und das Dorf Sidi Bousaid
  • Erkunden Sie die Ruinen von Dougga und entdecken Sie das römische Erbe in Tunesien
  • Entdecken Sie die Natur im Ichkeul Nationalpark
  • Entdecken Sie Kairouan, die heilige Stadt und besuchen Sie die große Moschee
  • Besuchen Sie Sousse und Monastir und entdecken Sie ihre Denkmäler
  • Erkunden Sie Kerkouane, die einzige nicht romanisierte punische Stätte in Tunesien
  • Besuchen Sie das römische Amphitheater von El Jem
  • Möglichkeit, die Schaltung nach Ihren Wünschen zu personalisieren

Detailliertes Programm der UNESCO-Stätten-Tour :

Tag 1: Willkommen in Tunesien

Entdecken Sie UNESCO-Stätten mit Depart Travel Services

Ankunft, Empfang am Flughafen durch unseren Vertreter und Transfer zu Ihrem Hotel. Freier Tag und Möglichkeit zum freien Spaziergang.

Unterkunft: 4 * Hotel

Tag 2: Die Medina von Tunis

Tunis

Nach dem Frühstück haben Sie Zeit, durch die Gassen der alten Medina von Tunis zu schlendern, dem ersten UNESCO-Weltkulturerbe. Ein geführter Spaziergang unter den Erklärungen Ihres Führers zu den Medresas, der Moschee und den anderen Denkmälern.

Nach dem Essen besuchen Sie das berühmte Bardo-Museum: das zweitwichtigste Museum der Welt nach dem von Kairo für seine Mosaiksammlung.

Gesamtstrecke: 9 km / 30 min.
Unterkunft: Belvedere Fourati (Tunis)

Tag 3: Die Ruinen von Karthago

Karthago

Diese vom Hügel von Byrsa dominierte Stätte, die reich an Ruinen und antiken Überresten ist, verdient einen ganzen Tag voller Besuche.

Nach dem Essen bleibt ein Spaziergang in den Gassen von Sidi Bousaid mit einem guten Tee unerlässlich, um in Kaffeeköstlichkeiten zu entarten.

Gesamtstrecke: 40 km / 1H
Unterkunft: Belvedere Fourati (Tunis)

Tag 4: Ichkeul und Testour die andalusische Stadt

Testour

Wir werden Tunis verlassen, um zur berühmten archäologischen Stätte von Utique zu fahren. Wir fahren weiter nach Bizerte, wo wir den alten Hafen und die Medina besuchen und einen guten gegrillten Possson genießen, der auf dem Eckmarkt gekauft wurde.

Wir fahren dann in Richtung Ichkeul, dem Nationalpark oder Berg, und dieser See macht den Park zu einem einzigartigen Ort auf der Welt.

Abfahrt zum Ort Dougga über Testour in der andalusischen Stadt schlechthin oder wir besuchen die berühmte Moschee: Oben auf dem Minarett befindet sich eine Uhr, deren Besonderheit in den entgegengesetzten Richtungen und den dort platzierten Zahlen liegt Kopfüber.

Gesamtstrecke: 160 km / 3H
Unterkunft: Hotel Thugga

Tag 5: Die Ruinen von Dougga

dougga

Nach dem Frühstück Abfahrt zur archäologischen Stätte von Dougga. Diese Stelle befindet sich auf einem Hügel auf 571 m über dem Meeresspiegel und überblickt das fruchtbare Tal des Khalled-Wadi. Vor der Annexion von Numidia durch Rom hatte Thugga mehr als sechs Jahrhunderte Geschichte und war aller Wahrscheinlichkeit nach die erste Hauptstadt des numidischen Königreichs. Die beeindruckenden Ruinen, die heute sichtbar sind, geben einen Eindruck von den Ressourcen, die einer romanisierten numidischen Stadt zur Verfügung stehen.

Mittagessen und Abfahrt nach Kairouan, der heiligen Stadt Tunesiens und der Inbegriff der Stadt Aghlabid, in der wir übernachten werden.

Route: 2h45 min, 167 km
Unterkunft: Hotel Kasbah 5 *

Tag 6: Kairouan, die heilige Stadt

Kairouan

Nach dem Frühstück Abfahrt und Besuch der Stadt Kairouan, beginnend mit der großen Moschee Okba Ibn Nafaa.

Besichtigung der Aghlabid-Becken: Das Bild majestätischer Hydraulikanlagen, die im Mittelalter als die wichtigsten angesehen wurden, führt weiter zum Mausoleum „Sidi Sahbi“, einem der am meisten verehrten Orte in Kairouan.

Freier Nachmittag, um durch die wundervolle Medina zu schlendern und die authentischen Gassen zu besuchen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel

Route: 40 min, 6 km
Unterkunft: Hotel Kasbah 5 *

Tag 7: Das römische Amphitheater von El Jem

El Jem

Der Besuch beginnt mit dem Kolosseum von El Jem, dem zweitwichtigsten Kolosseum nach Rom, ohne das berühmte Museum zu vergessen.
Nach dem Essen Abfahrt nach Sousse, um die prächtige Medina zu besuchen, die zu den Partimen der Unesco gehört.

Abendessen und Übernachtung im Hotel

Route: 2h30 min, 160 km
Unterkunft: Hôtel Mouradi Sousse

Tag 8: Die punische Stätte von Kerkouane

Kerkouane

Abfahrt nach Cap Bon über Nabeul, die Töpferhauptstadt Tunesiens. Ankunft in Kerkouan und Besichtigung der Stätte gelten als einzige intakte punische Stätte.

Weiterfahrt nach Haouaria, um die berühmten punischen Höhlen zu besuchen.

Abfahrt nach Tunis und Übernachtung

Route: 5h20 min, 320 km
Unterkunft: Hôtel Belvedère Fourati

Tag 9: Ende der Pause

Manschaft

Ein freier Tag abhängig von Ihrem Flugplan. Transfer zum Flughafen und Ende unserer Dienstleistungen.

Ich hoffe, wir sehen uns wieder in Tunesien für einen weiteren Ausreißer

Route: 5h20 min, 320 km
Unterkunft: Hôtel Belvedère Fourati

Preisangaben

Die unten angegebenen Preise entsprechen dem Vorschlag in der Schaltung. Diese Rate kann sich abhängig von unserem E-Mail-Austausch und den Änderungen ändern, die Sie am Programm vornehmen möchten. Wir sind da, um die Schaltungen nach Ihren Wünschen zu personalisieren

Nebensaison: 1150 Euro pro Person

Hochsaison: 1350 Euro pro Person

Nebensaison: 950 Euro pro Person

Hochsaison: 1150 Euro pro Person

Nebensaison: 700 Euro pro Person

Hochsaison: 850 Euro pro Person